Ayurveda Massage

Die Ayurveda Massage ist Teil der viele tausend Jahre alten indischen Heilkunst, der Ayuverda.

Die Ayurveda Massage basiert auf den Erkenntnissen der Yoga Ananas ( Yoga - Haltungen), der Kunst und Wissenschaft von der Ausrichtung des physischen Körpers.
Die Ayurveda Massage zielt auf die Harmonie des Körpers hin, auf einen gleichmäßigen Fluss der Energien, auf eine Balance der einzelnen Körpersegmente zueinander.

Grundlegende Techniken der ayurvedischen Massage sind tiefe Massagestreichungen, die die in Muskeln und Bindegwebe gehaltene Spannung lösen, dann die Stimulierung des Energieflußes entlang der Meridiane sowie die Dehnung und Artikulation der Gelenke mit einer Vielzahl von "Stretches", die dem Yoga entstammen. Diese "Stretches" wirken auf sehr tiefer Ebene. Sie richten die Knochenstrukturen im Innersten des Körpers aus und schaffen mehr Raum und Flexibilität.

Effekte von regelmäßigen Ölmassagen:

  • - Die Haut wird glatt, geschmeidig und widerstandsfähig
  • - Entspannt die Muskulatur und verbessert den Schlaf
  • - Verbessert den Blutfluss und die Sauerstoffversorgung
  • - Behebt Erschöpfungen und Stress
  • - Stärkt das Gewebe
  • - Steigert den Lymphfluss und hilft Abfallstoffe auszuscheiden
  • - regeneriert und verlängert das Leben
  • - stärkt die sexuelle Kraft und sinnliche Ausstrahlung